Alter: geb. Okotber 2018
Geschlecht: weiblich, kastriert, gechipt, geimpft
Größe: 25cm
Gewicht: 7,5kg
Aufenthaltsort: 66663 Merzig
Verträglichkeit mit Katzen: noch nicht getestet

Felicita war auch einer der Hunde, die bei der Razzia beschlagnahmt wurden. Unter den 200 Hunden bei diesem Vermehrer war auch sie eine der glücklichen 12 Spitz(-mixe), die von der Spitzrettung aufgenommen wurden. Sie wurde vor ihrem Einzug geschoren, um die üblen Zustände, in denen sie hauste, zu verstecken: kein dreckiges, verklebtes Fell = kein Problem dachte man sich wohl. Zunächst ist sie etwas schüchtern und hält Abstand. Taut sie aber einmal auf ist sie total verkuschelt und möchte einfach nur Zuneigung. Zudem spielt sie sehr gern.

 

PFLEGESTELLENTAGEBUCH

28.06.2020

Felicita ist jetzt knapp 14 Tage auf ihrer Pflegestelle. In der ersten Woche hat sie sich kaum von ihrer Höhle wegbewegt, war sehr verängstigt und hat auch nur nachts, wenn alle geschlafen haben, gefressen. Nach etwa einer Woche hat sie sich dann auch erstmals tagsüber bewegt: immer noch sehr ängstlich und vor allem hektisch in ihren Bewegungen. Sie fängt auch langsam an zu fressen, wenn sich ein Mensch in ihrer Nähe befindet. Vor ein paar Tagen dann der Durchbruch: die lief erhobenen Hauptes durch den Garten! Jeder vom Team war super happy dieses Video zu sehen, dass die kleine Maus endlich aufzutauen scheint. Gegenüber der anderen Hunde verhält sie sich neutral, hat noch kein sonderliches Interesse an ihnen. An menschliche Berührungen muss sie sich noch gewöhnen. Sie lässt sich aber berühren und streicheln. Schon jetzt können wir bzw. ihre Pflegestelle sagen, dass sie noch eine ganze Weile brauchen wird, um sich vollständig zu öffnen. Ihr neues zu Hause sollte also sehr viel Geduld und Einfühlungsvermögen mitbringen und Erfahrung mit Angsthunden haben. 

Felicita, die Mutige (Video)