Alter: geb. November 2020
Geschlecht: weiblich, geimpft, gechipt, nicht kastriert
Größe: ca. 47cm
Gewicht: ca. 11kg
Aufenthaltsort: 66450 Kirkel
Verträglichkeit: mit Hunden verträglich, mit Katzen & Kindern noch nicht getestet

Dürfen wir vorstellen: Diese Schönheit heißt Lilly. Lilly hatte letztes Jahr im Dezember riesen Glück und dufte mit einigen ihren Ziehgeschwister das grausame Shelter in Rumänien gegen einen behüteten Fosterplatz in Rumänien eintauschen. Vor Ort wurde sie medizinisch behandelt und für die Reise nach Deutschland vorbereitet.

Zum Glück durfte die kleine Maus, gemeinsam mit ihrer Ziehschwester Ivy, auf eine unserer lieben Pflegestellen nach 66459 Kirkel reisen. Ivy ist nun schon lange vermittelt – für Lilly finden wir leider niemanden. Ja, Lilly ist sehr schüchtern bei fremden Menschen. Sie ist definitiv ein Hund, der einfach Zeit benötigt um Vertrauen aufzubauen. Aber wenn man einmal ihr Vertrauen hat, dann ist sie der liebste Hund! Sie kuschelt so gerne mit der Pflegemama oder dem Pflegepapa im Bett, sie genießt die Streicheleinheiten, spielt mit den anderen Hunden ausgelassen im Garten und hat bei Matschewetter einen heiden Spaß in Pfützen zu planschen und sich einmal neu einzufärben…eigentlich wollten wir das nicht in den Vermittlungstext mit aufnehmen – aber wenn man das Video davon sieht wie glücklich Lilly dabei ist, dann kann man ihr gar nicht böse sein und es geht einem einfach nur das Herz auf! Lilly hat noch ihre Probleme mit dem Gassigehen weil sie es einfach nicht kannte und ihr einige unbekannte Dinge noch Angst machen – im Shelter hat sich leider nie jemand um sie gekümmert und ihr die alltäglichen Dinge des Lebens beigebracht 🙁

Aber erzählen wir doch lieber weiter von Lillys positiven Eigenschaften:

Sie ist suuuper sozial und liebt es mit anderen Hunden zu spielen – egal wie groß und wie alt. Sie liebt Wasser. Bällchen und Spielzeug findet sie klasse und ist für jedes Spielchen zu haben. Den Garten findet sie toll und hat dort eine Menge Spaß. Seit ihrer Ankunft in Deutschland ist sie schon offener geworden und ihrer Pflegemama unterstützt sie derzeit mit einer Bachblütentherapie. Sie hat es so sehr verdient endlich ihr zu Hause auf Lebzeit zu finden und ihr altes Leben endgültig abzuschließen. Wo sind die Menschen die die Empathie und Geduld haben sich mit Lilly zu beschäftigen und ihr Vertrauen zu gewinnen? Die nicht sofort demotiviert sind wenn Lilly nicht direkt schwänzchenwedelnd angelaufen kommt? Mit ihr das Spazierengehen zu trainieren damit sie merkt wie viel Spaß man doch dabei mit seinem Menschen haben kann? Im Idealfall lebt ein sozial verträglicher Ersthund (oder gerne auch mehrere) in ihrem zu Hause. Diese helfen ihr ungemein bei der Eingewöhnung.

Wenn ihr Lust habt Lilly unverbindlich kennenzulernen, dann meldet euch gerne bei uns.

Pflegestellentagebuch

UPDATE 10.05.2021

Die hübsche Lilly ist eine der Junghunde aus unserer Rettungsaktion im Dezember. Die kleine Maus hatte das Glück und durfte auf eine liebevolle Pflegestelle, mit ihrer Schwester Ivy zusammen, reisen.

Wir wissen nicht, wie lange Lilly als kleiner Welpe ohne Mutter im Shelter war. Aber man merkt ihr an, dass ihre nicht so schöne Vergangenheit Spuren auf ihrer zarten Seele hinterlassen haben.
Anfangs hat Lilly sich auf der Pflegestelle verkrochen und fand alles gruselig.

Wenn man allerdings einmal ihr Vertrauen gewonnen hat, ist Lilly ein toller, anhänglicher, verschmuster und verspielter Junghund die die Gesellschaft ihrer Menschen sehr genießt.

Mit anderen Hunden zeigt sich Lilly verträglich und spielt gerne mit ihnen. Ein vorhandener Ersthund als Spielpartner würde ihr sicher sehr gefallen und bei der Eingewöhnung helfen.
An der Leine laufen wird grade fleißig geübt. Stubenrein ist sie auf ihrer Pflegestelle bereits.

Lilly (Video)

Du möchtest Lilly adoptieren? Dann fülle einfach das Bewerbungsformular aus!