*Wir leisten nur Vermittlungshilfe – der Hund wird über folgende Person vermittelt: Suse Zausel – Kontaktdaten untenstehend*

Mozarts Pflegestelle (Standort 53757 Sankt Augustin) beschreibt ihn folgendermaßen:

„Mozart ist circa 6 Jahre alt, kastriert, geimpft, gechippt und ein waschechter Pomeranian. Okay, mit 5,5 kg und 28cm ist er etwas zu groß, aber mindestens genau so liebenswert. Typisch für die Rasse bellt Mozart gerne, er ist sehr aktiv und leider bringt er auch eine Palette an rassetypischen Erkrankungen mit. Vor allem seine Allergie macht ihm zu schaffen – derzeit ist er eingestellt und stabil! Mozart verträgt so einiges an Futtermitteln nicht, bekommt daher spezielles Futter, Allergie-Tabletten und regelmäßige SpotOns. Sein Charakter ist einmalig, er möchte auf der Straße am Liebsten jeden begrüßen, ist dabei aber immer abrufbar, hat keinen Jagdtrieb und läuft die meiste Zeit Off Leash! Wenns ihm zu viel wird, knurrt er – dann sollte man die Hände weg nehmen, denn Mozart würde auch zwicken! Womit wir zu seinen Problemen kommen: Bei klarer Führung ist Mozart ein Traumhund, hat man aber wenig Erfahrung, dreht Mozart auf und wird zum Tyrann. Hier sind erfahrene Menschen gesucht! Auch das alleine bleiben gestaltete sich bei den Vorbesitzern als schwierig – bei uns sind 6h kein Problem. Generell braucht Mozart keine anderen Hunde, unsichere Hunde werden auch gerne Mal gemobbt. Mozart war zwischenzeitig vermittelt, leider war man mit der Pflege überfordert und hat Anweisungen nicht adäquat umgesetzt,weshalb Mozart wieder sehr krank wurde und in alte Verhaltensweisen zurück fiel. Dieser Hund ist durch die Hölle gegangen, hatte sehr viele Besitzer und viele Narben an Körper und Seele. Es kann doch nicht sein, dass sich für ihn niemand findet. Wir suchen Menschen, die nicht nur pflegen können, sondern auch führen! Wenn du Interesse hast, erfahren im Umgang mit Hunden bist und Mozart kennen lernen möchtest, melde dich!“

Mozart (Video)

Kontakt: Suse Zausel – Tel. 0177 4596421 bitte per WhatsApp anschreiben

*Wir leisten nur Vermittlungshilfe – der Hund wird über folgende Person vermittelt: Suse Zausel*