*Wir leisten nur Vermittlungshilfe – der Hund wird über folgende Person vermittelt: Anna Buckow – Kontaktdaten untenstehend*

Der Text wurde von den jetztigen Besitzern verfasst / Keine Gewähr seitens Spitz&Pawtners e.V.

Wer mag dem kleinen Gandhi endlich ein dauerhaftes Zuhause schenken?

Der kleine Mann hatte bisher wenig Glück und ist bereits durch einige Hände gewandert. Er ist zwei Jahre jung, ca. 30cm hoch und ein aufgeweckter, liebenswerter Hund. Gandhi ist kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und gesund.

Meistens versteht er sich mit anderen Hunden, er ist stubenrein, hört auf die Grundkommandos und lernt gern neue Tricks. Mit Katzen ist er allerdings eher nicht verträglich. Kinder sollten mindestens 14 Jahre alt sein. Gandhi spielt gern, ist bewegungsfreudig und aktiv und genießt die Nähe zu seinen vertrauten Menschen. Sein Fell ist traumhaft weich und er liebt ausgiebige Streicheleinheiten. Allein bleiben tut er eher ungern, mit viel Üben sind mittlerweile 3-4h möglich ohne dass er bellt. Er sollte in seinem neuen Zuhause nicht allzu lang allein sein müssen. Gandhi ist – spitztypisch – fremden Menschen gegenüber erst mal skeptisch. Besucher und ungewohnte Geräusche werden gemeldet. Er kann Zuhause allerdings auch entspannen und liegt, wenn er sich eingelebt hat, viel in seinem Körbchen und schläft. Belebte Gegenden stressen ihn leider sehr stark. Auf engen Fußgängerwegen bellt er nahezu jeden Menschen an. In einer ruhigen Umgebung ist er deutlich entspannter – nichtsdestotrotz ist dies ein Problem, an dem man mit ihm arbeiten muss und er braucht daher unbedingt ein ruhiges Zuhause ohne viele Reize, die ihn völlig überfordern! Wie die allermeisten Hunde liebt er lange, ausgiebige Spaziergänge in der Natur. Regen und Kälte machen ihm wenig aus.

Wir hoffen so sehr, dass es für ihn bald ein Happy End gibt und er seine Menschen findet!

 

Kontakt: Anna Buckow – Tel. 015731849076 Email anna.buckow@gmail.com

*Wir leisten nur Vermittlungshilfe – der Hund wird über folgende Person vermittelt: Anna Bucko*