Alter: geb. ca. März 2020
Geschlecht: weiblich, kastriert, gechipt, geimpft

Größe: ca. 49cm
Gewicht: ca. 21kg
Aufenthaltsort: 27374 Visselhövede
Verträglichkeit mit Katzen: verträglich

Die zauberhafte Mya reiste vor etwa einem Jahr nach Deutschland & muss nun leider ihr Zuhause wieder verlassen. Leider harmoniert es in der jetztigen Situation nicht zwischen Hund und Familie – ihre jetztigen Besitzer mussten sich eingestehen, dass sie ihr leider nicht gerecht werden können. Nun möchten wir für Mya das perfekte Zuhause finden, was sie fördert & fordert, denn sie ist eigentlich eine ganz wundervolle Hundedame. Mya hat ihren aufgeschlossenen und lieben Grundcharakter, den sie bereits in Ungarn zeigte, beibehalten! Sie ist wirklich verspielt und aktiv, weshalb wir für sie eine sportliche Familie suchen, die auch gewillt wären, mit ihr Hundesport zu machen. Sie zeigt keinen Jagdtrieb, ist soweit stubenrein, kann problemlos mit dem Auto mitfahren und beherrscht Kommandos wie ‚Sitz‘, ‚Körbchen‘ & ‚Aus‘. Die hübsche Junghündin ist sehr gut mit Futter zu motivieren, was das Training erleichtern wird. Mya ist vor und während des Spazierengehens immer sehr aufgeregt und deshalb noch nicht leinenführig – wir glauben aber, dass dies (gegebenenfalls mit Unterstützung von professioneller Hilfe in Form von Hundeschule / Trainer) trainierbar ist. Mya ist definitiv ein Hund, der ausgelastet werden muss. Da dies derzeit nicht voll gewährleistet werden kann hat Mya auch Probleme mit dem alleine bleiben. Sie bellt dann und ist nervös – ein ländliches Zuhause in Form eines Hauses, wo das alleine bleiben ohne mögliche Störung der Nachbarn in Ruhe aufgebaut & trainiert werden kann, wäre daher ideal. Ebenso wäre es schön, wenn sie zukünftig nie lange alleine bleiben müsste. Mya liebt jeden: egal ob Kinder, Hunde oder Katzen – jeder wird freundlich begrüßt und bekuschelt. Manchen Männern gegenüber ist sie zuerst unsicher, was sich eventuell mit ihrer Vergangenheit als Straßenhund erklären lässt. Nach einer kurzen Aufwärmphase und Bestechung mittels Futter oder Spielzeug baut sie Vertrauen auf. Andere Hunde findet sie super & spielt mit ihnen im Garten. Für Mya wäre regelmäßiger Hundekontakt zu ebenso aktiven Hunden wichtig. Grundsätzlich können wir sagen, dass Mya alles mitbringt, um ein perfekter Wegbegleiter zu werden. Ihre neuen Besitzer sollten Lust haben sie sowohl körperlich als auch mental auszulasten, denn sie ist kein Hund, der mit spielen im Garten zufrieden ist. Wir würden uns sehr freuen, wenn Mya ganz bald ein für-immer-Zuhause finden würde. Sie kann jederzeit in ihrer jetztigen Familie besucht werden.

Mya (Video)

Du möchtest Mya adoptieren? Dann fülle einfach das Bewerbungsformular aus!

Spread the word. Share this post!