Alter: geb. ca. März 2022
Geschlecht: männlich, kastriert, gechipt, geimpft

Größe: ca. 30cm
Gewicht: ca. 7kg
Aufenthaltsort: Ungarn
Verträglichkeit mit Katzen: noch nicht getestet

Harvey durften wir auf unserer Reise im Oktober kennenlernen. Die Geschichte des kleinen Rüden ist wirklich tragisch: als Welpe wurde er bei lebendigen Leib ins Feuer geworfen & sollte verbrannt werden. Wie durch ein Wunder hat er dieses Ereignis überlebt & auch die Wunden sind von allein verheilt. Die Tierschützer vor Ort konnten die Obdachlosen, denen er wie auch ein paar andere Hunde gehörte, überreden ihn abzugeben. Nun ist er seit einigen Monaten in der Obhut des Shelters & wurde vor Kurzem kastriert, weshalb er auf den meisten Bildern einen Kragen trägt. Harvey ist trotz seiner Geschichte ein unglaublich lieber und aufgeschlossener Junghund. Seine Lebensfreude ist absolut ansteckend. Menschen liebt er über alles und verteilt auch an Fremde fleißig Küsschen. Harvey könnten wir uns als optimale Ergänzung einer aktiven Familie vorstellen. Auch mit Kindern kommt er sehr gut klar, weshalb wir ihn uns auch bei Kindern ab 3 Jahren vorstellen könnten, wenn diese den Umgang mit Kindern kennen. Mit den anderen Hunden kommt er sehr gut zurecht, wobei er bei großen Hunden eher unsicher ist. Harvey würde sich bestimmt über einen ähnlich großen & verspielten Hundekumpel im neuen Zuhause freuen. Von seinem Erlebnis mit dem Feuer bleiben natürlich Narben zurück, doch Harvey blickt freudig in seine Zukunft. Für ihn suchen wir aktive Menschen, die Spaß an mentaler & körperlichen Auslastung mit dem kleinen Rüden hätten. Harvey kann ab sofort ausreisen.

Harvey (Video1)

Harvey (Video2)

Du möchtest Harvey adoptieren? Dann fülle einfach das Bewerbungsformular aus!

 

HINWEIS: Alle Hunde werden zeitgleich durch das deutsche & ungarische Team vermittelt. Auf beiden Seiten kann es zu Reservierungen kommen.

Spread the word. Share this post!