Alter: geb. ca. August 2012
Geschlecht: männlich, kastriert, gechipt, geimpft

Größe: ca. 40cm
Gewicht: ca. 8kg
Aufenthaltsort: 09130 Chemnitz
Verträglichkeit mit Katzen: verträglich

Knut wurde unserem Team in Ungarn von einem Tierheim übergeben. Der kleine Senior wurde uns in einem desolaten Zustand übergeben. Nach einigen Wochen war er fit genug um auszureisen. Seit Mitte Oktober befindet sich Knut nun auf seiner Pflegestelle und entwickelt sich prächtig. Wie auch schon bei unserem Team in Ungarn schlich sich der kleine Senior, der eventuell auch etwas älter sein könnte, in das Herz seiner Pflegemama. Hat er einen einmal in sein kleines Herz geschlossen ist er der größte Kuschelbär. Wie bei vielen Senioren hat Knut auch ein paar gesundheitliche Baustellen, dessen man sich bewusst sein muss, wenn man ihn adoptiert. Knut ist auf einem Auge blind und hört recht schlecht. Er hat am Rücken noch wenig Fell, welches langsam wieder nachwächst. Sein linkes Ohr benötigt derzeit, eventuell auch zukünftig, etwas mehr Pflege. Das heißt, er bekommt derzeit Ohrentropfen und das Ohr muss regelmäßig gereinigt werden. Dies lässt er sich (mit Maulkorb) auch gefallen und es ist kein großer Mehraufwand. Vom Tierarzt wurde dies in Deutschland auch schon abgecheckt. Den Maulkorb kann man ihn gut aufsetzen. Aufgrund seines Zustands erhält er momentan einige Futterzusätze zur Unterstützung seines Immunsystems. Diese werden täglich mit der Futtergabe verabreicht & werden bei Vermittlung mitgegeben. Knut ist ansonsten wirklich fit. Er läuft gern & genießt die gemeinsamen Rudelspaziergänge. Die Länge der Gassirunden sollten allerdings seinem Zustand angepasst sein, d.h. lieber mehrere kleinere Strecken am Tag, als eine riesengroße Runde. Schön wäre auch ein Garten! Das Treppensteigen ist für ihn schwierig, er lässt sich aber problemlos tragen. Ein ebenerdiges Zuhause wäre wünschenswert. Er läuft gut und entspannt an der Leine. Mit Umweltreizen hat er keinerlei Schwierigkeiten. Daher wäre er sowohl für die ländliche und städtische Haltung geeignet. Knut ist sehr verfressen und in bestimmten Situationen auch futterneidisch. Vermutlich hat er früher nie genügend Nahrung erhalten oder musste es verteidigen. Er lässt sich gut durch Leckerlis motivieren, Kommandos kennt er allerdings noch keine. Er lebt auf der PS mit weiteren Hunden und einer Katze zusammen und zeigt sich hier völlig neutral. Er kommt mit Artgenossen klar, braucht diese aber nicht zwingend um sich herum. Das Alleinebleiben klappt im Rudel sehr gut. Wir vermuten, dass er auch allein gut zur Ruhe finden wird. Knut ist zum Teil stubenrein – da er noch nicht lang auf seiner Pflegestelle ist wird dies weiterhin geübt. Allgemein sollte er nie lange alleine sein, da ein älterer Hund gern auch öfter mal raus muss. Knut ist ein gelassener und ruhiger Geselle. Zu Menschen ist er stets freundlich und bei längerem Kennen auch sehr verschmust. Aufgrund seiner Blindheit und Schwerhörigkeit sollte man sich ihm immer vorsichtig annähern. Ansonsten kann es sein, dass er sich erschreckt und vor Unsicherheit probiert zu schnappen. Dabei steckt aber nie eine Aggression dahinter, es ist nur Abwehrverhalten. Daher sehen wir Knut eher bei einem Pärchen /Einzelperson ohne Kinder. Knut ist ein sehr angenehmer Zeitgenosse, der es verdient hat, noch einen schönen Lebensabend erleben zu dürfen. Der kleine Eisbäropi ist im Verhalten völlig unproblematisch & wünscht sich ein Zuhause, wo er trotz kleiner Wehwechen gehegt, gepflegt und geliebt wird! Du möchtest diese Person für Knut sein? Dann melde dich jetzt und lerne den kleinen Kerl kennen.

Knut (Video1)

Knut (Video2)

Knut (Video3)

Knut (Video4)

Du möchtest Knut adoptieren? Dann fülle einfach das Bewerbungsformular aus!

Spread the word. Share this post!