Alter: geb. ca. Oktober 2021
Geschlecht: weiblich, kastriert, gechipt, geimpft

Größe: ca. 30cm
Gewicht: ca. 8,4kg
Aufenthaltsort: Ungarn
Verträglichkeit mit Katzen: noch nicht getestet

Mila wurde unserem Team überraschend von einer befreundeten Tierschützerin übergeben. Eine Familie wollte sie nicht mehr – einen speziellen Grund wollten sie nicht nennen. Anstatt in einem Tierheim zu landen wurde sie also zu unserer Rettungsstation gebracht, wo sie in den letzten Wochen aufgepäppelt wurde. Mila ist mittlerweile recht gut aufgetaut – unser Team begrüßt sie höflich und zurückhaltend. Sie zeigt keinerlei Aggression und bellt auch bisher nicht. Mila braucht definitiv Menschen, die ihr Selbstbewusstsein & Halt geben. Eine ruhigere Umgebung z.B. am Stadtrand wären definitiv besser als mitten in der Stadt. Die schüchterne Hündin muss natürlich noch das Hunde 1×1 lernen, da sie bisher nur im Garten gehalten wurde und demnach nichts kennt. Wir glauben fest daran, dass Mila einmal eine ganz zauberhafte Familienergänzung sein wird, wenn sie sich eingewöhnt hat! Kinder im Haushalt sollten schon älter sein (ab 14 Jahren). Andere Hunde mag Mila – sicherlich würde ihr ein souveräner Ersthund bei der Eingewöhnung helfen, aber auch als Einzelprinzessin bei geduldigen Menschen würde sie sich wohlfühlen. Mila kann ab Mitte November ausreisen.

Mila (Video)

Du möchtest Mila adoptieren? Dann fülle einfach das Bewerbungsformular aus!

 

HINWEIS: Alle Hunde werden zeitgleich durch das deutsche & ungarische Team vermittelt. Auf beiden Seiten kann es zu Reservierungen kommen.

Spread the word. Share this post!