Juno

Alter: geb. ca. Mai 2019
Geschlecht: weiblich
Sonstiges: kastriert, gechipt, geimpft
Größe: ca. 53cm
Gewicht: ca. 25 kg
Aufenthaltsort: 25495 Kummerfeld
Verträglichkeit: Verträglich mit anderen Hunden, Katzen und Kinder nicht getestet

Unsere Juno durfte vor kurzer Zeit auf ihre Pflegestelle ziehen, nachdem wir sie im Frühjahr dieses Jahres in der Tötungsstation des öffentlichen Shelters in Piatra Neamt (Rumänien) entdeckten. Sie zeigte sich im Shelter unseren Teammitgliedern gegenüber sofort neugierig und freundlich. Schon da stand fest, dass wir sie in unserem Foster aufnehmen wollten. Als wir dann wenige Tage später wieder in den Kennel kamen, hatte Juno in der Tötungsstation über Nacht 2 Welpen zur Welt gebracht. Sofort musste die kleine Familie dort raus und konnte schon nach kurzer Zeit in unser Foster ziehen, wo die kleine Familie sich erholen konnte. Welpin Leni befindet sich aktuell noch im Foster und wartet auf ein Zuhause. Ihre Schwester Lissy ist noch im Shelter an Parvo erkrankt und ist leider, kurz nach Umzug ins Foster, über die Regenbogenbrücke gegangen. Nach liebevoller Aufzucht ihrer Tochter Leni kam dann Junos großer Tag und sie durfte nach Deutschland reisen. Auch auf ihrer Pflegestelle zeigte sich Juno dann von Tag eins von ihrer Besten Seite. Sie ist stubenrein, kann schon alleine bleiben und fährt problemlos im Auto mit. Juno zeigt sich nach kurzer, vorsichtiger Annäherung Menschen gegenüber als absolut freundlich und aufgeschlossen. Sie ist eine sehr verschmuste Hündin, die am liebsten den ganzen Tag im Arm ihrer Pflegemama liegen möchte. Im Haus zeigt sie sich eher ruhig und entspannt und auch Alltagsgeräusche wie z.B. der Staubsauger lassen sie unbeeindruckt. Draußen entdeckt Juno gerade ihre Freude am Toben und an langen , ausgiebigen Spaziergängen. Sie zeigt sich stets neugierig und man merkt, dass sie Lust hat die Welt zu entdecken. Teilweise ist sie noch aufgeregt und zieht dann noch an der Leine, weshalb im neuen Zuhause auf jeden Fall weiter an ihrer Leinenführigkeit gearbeitet werden sollte. Juno lebt derzeit harmonisch mit 2 weiteren Rüden auf ihrer Pflegestelle zusammen. Da sie sich sehr an ihnen orientiert, wäre ein souveräner Ersthund an ihrer Seite im neuen Zuhause toll, aber kein Muss.
Für Juno wünschen wir uns ein liebevolles, aktives Zuhause auf dem Land oder am Stadtrand. Menschen die gerne in der Natur sind und Lust haben unsere Juno mit auf Abenteuer zu nehmen.

Juno (Video 1)

Juno (Video 2)

Du möchtest Juno adoptieren? Dann fülle einfach das Bewerbungsformular aus!

Das könnte dich auch interessieren …