Anton

Alter: geb. ca. Oktober 2023
Geschlecht: männlich
Sonstiges: gechipt, geimpft, nicht kastriert
Größe: ca. 25cm
Gewicht: ca. 5,4kg
Aufenthaltsort: Ungarn
Verträglichkeit mit Katzen: noch nicht getestet

Anton wurde alleine ausgesetzt an einer Bushaltestelle gefunden. Ein Passant nahm ihn im Auto mit & brachte ihn in unsere Rettungsstation. Während der Autofahrt benahm sich der kleine Mischlingsrüde vorbildlich. Auch in unserer Rettungsstation zeigt er sich junghundtypisch verspielt und aufgeschlossen. Er liebt es mit Spielzeug zu spielen, dieses durch die Gegend zu tragen oder sich mit den anderen jungen Hunden im Auslauf zu raufen. Wir vermuten, dass Anton eventuell ein Spitz-Corgi-Mix ist, da seine Beinchen etwas kürzer sind, er aber trotzdem sehr flauschiges Fell hat. Genau wissen wir es aber nicht, da er ohne Elterntiere gefunden wurde. Der kleine Kerl ist ein wahrer Rohdiamant, der noch alles lernen muss. Seine neuen Besitzer sollten also definitiv Lust & Zeit haben, einen so jungen Racker zu erziehen und ihm die Grundlagen des Lebens beizubringen. Sicherlich wäre Anton auch für motivierte Anfänger geeignet, wenn diese bereit sind, in eine Hundeschule zu gehen und sich ausreichend darüber informiert haben, was alles mit der Adoption eines Welpen einhergeht. Anton geht recht unbeschwert durchs Leben. Er genießt die Aufmerksamkeit unserer Teammitglieder und kuschelt sehr gerne im Schoß. Mit genügend Auslastung & Training wäre Anton sicherlich auch als Bürohund geeignet. Aufgrund seiner kürzeren Beinchen sollten sich die neuen Besitzer bewusst sein, dass Anton keine Treppen steigen sollte. Da er ein Welpe ist, hat er natürlich eine Menge Energie. Ruhe muss der kleine Mann noch lernen. Seine neuen Besitzer sollten definitiv viel Geduld mitbringen – Welpenerziehung ist kein Zuckerschlecken! Auch wenn wir zugeben müssen, dass man glatt dahinschmelzen könnte, wenn Anton so glücklich & tollpatschig durch die Wohnung hüpft. Natürlich kennt Anton noch kein Hunde 1×1 und ist auch noch nicht stubenrein. Er ist sehr sozial & könnte durchaus in einen Haushalt mit einem anderen Hund vermittelt werden. Da er allerdings nicht kastriert ist, werden wir ihn nicht in einen Haushalt mit unkastrierter Hündin geben. Kinder sollten mind. 10 Jahre alt sein & Hundeerfahrung mitbringen. Für den kleinen Kerl suchen wir ein verantwortungsvolles Zuhause, in dem sein volles Potenzial ausgeschöpft werden kann! Anton kann ab März ausreisen.

Anton (Video1)

Anton (Video2)

Anton (Video3)

Du möchtest Anton adoptieren? Dann fülle einfach das Bewerbungsformular aus!

 

HINWEIS: Alle Hunde werden zeitgleich durch das deutsche & ungarische Team vermittelt. Auf beiden Seiten kann es zu Reservierungen kommen.

Das könnte dich auch interessieren …