Lea

Alter: geb. ca. März 2022
Geschlecht: weiblich
Sonstiges: geimpft, gechipt, kastriert
Größe: ca. 25cm
Gewicht: ca. 5kg
Aufenthaltsort: Rumänien
Verträglichkeit: verträglich mit anderen Hunden, mit Katzen und Kinder nicht getestet

Die kleine Lea irrte alleine durch Rumäniens Straßen als sie von einer Tierschützerin entdeckt wurde. Die winzige Hündin war in einem sehr schlimmen Zustand: Ihr Fell war voller Flöhe und an ihrem Hals war der deutliche Abdruck einer Kette zu sehen. Besonders für die kleinen Hunde, die vorher bei Menschen gelebt haben, ist ein Überleben auf der Straße fast unmöglich. Sie müssen mit deutlich größeren Hunden um Futter und trockene Schlafplätze konkurrieren und kennen nicht die Gefahren des Straßenverkehrs. Das sollte nicht Leas Schicksal bleiben, daher kam sie in unser sicheres Foster, wo sie sich aktuell gut erholt. Lieb und anhänglich zeigt sich Lea im Foster. Sie ist mit den anderen Hunden dort verträglich und wir könnten sie uns gut in einer Familie mit souveränem Ersthund vorstellen, aber auch bei Hundeanfängern. Von Menschen lässt sie sich gut anfassen und genießt den Kontakt. Sie ist aber keine Draufgängerin, sondern etwas zurückhaltend, daher suchen wir für sie jemanden, der ihr empathisch und geduldig zeigt, dass das Leben auch schön sein kann. Wir wissen nicht, ob Lea schon mal in einem Haus gelebt hat, wahrscheinlicher ist es, dass sie draußen an einer Kette angebunden war. Ihrer neuen Familie muss daher klar sein, dass Lea das kleine Hunde 1×1 noch lernen muss. Wir wünschen uns für die sanfte Hündin ein ruhiges Zuhause ohne Trubel, in dem sie in ihrem Tempo ankommen kann, ohne Erwartungen an sie. Lea kann ab April ausreisen.

Lea (Video 1)

Lea (Video 2)

Lea (Video 3)

Lea (Video 4)

Du möchtest Lea adoptieren? Dann fülle einfach das Bewerbungsformular aus!

Das könnte dich auch interessieren …