Liebe Hundefreunde!

Aktuell haben wir eine kleine Hundedame in der Tötungsstation in Rumänien, die vor Ort fünf Welpen bekommen hat. Zwei von ihnen sind leider gestorben.
Da die Überlebenschancen der Kleinen vor Ort sehr schlecht sind, würden wir sie gerne zusammen mit ihrer Mama in ein Foster bringen. Die Welpen sind keine 3 Wochen alt und können erst mit 16 Wochen vermittelt werden & ausreisen.
Nun suchen wir Sponsoren, die für die drei kleinbleibenden Welpen und ihre Mama einmalig für die Impfungen und den Transport in das Foster aufkommen würden und dann noch regelmäßige Spender, die den Platz im Foster sponsern würden, bis wir ein Zuhause für die Kleinen & die Mama gefunden haben.

Pro Welpe einmalig: 50€ – dann 30€/Monat
Für die Mama: 85€ einmalig – dann 30€/Monat

 

Da die vier noch namenlos sind, dürfen die Unterstützer sich selbstverständlich noch einen Namen für ihren Schützling überlegen.
Wir hoffen, dass wir mit eurer Hilfe die kleine Familie daraus schaffen und den Kleinen eine Chance auf ein schönes Leben ermöglichen können!
Bei Fragen könnt ihr uns gerne anschreiben!
Teilt gerne den Beitrag, um möglichst viele Helfer zu finden!

 

Spendenkonto Rumänien
Spitz & Pawtners e.V.
Kreis-Sparkasse Northeim
IBAN: DE44 2625 0001 0172 2740 11
Mit dem Verwendungszweck „Rumänien-Welpe 1 (2 oder 3)“
„Rumänien-Mama“

Paypal
spenden@spitz-und-pawtners.de 
mit dem Vermerk “Rumänien-Welpe 1 (2 oder 3)“
„Rumänien Mama“

Wenn ihr mehr über unser Rumänienprojekt wissen möchtet:
https://spitz-und-pawtners.de/rumaenienprojekt/

 

Euer Spitz & Pawtners Team

 

UPDATE 20.07.2020

Die Mama heißt nun Sunny und hat eine Sponsorin gefunden, welche die Kosten von 30€ / Monat übernimmt. Für den Rest suchen wir noch.

 

UPDATE 22.07.2020

Die Welpen haben nun auch alle Sponsoren und Namen bekommen: Sunny Jr., Lilo und Yoshi. Auch die Vorbereitungskosten für die Welpen wurden von einer wunderbaren, großzügigen Unterstützerin übernommen – vielen lieben Dank! Nun können die vier so schnell wie möglich ins Foster ziehen. Wir werden euch dann hier wieder regelmäßig updaten, wie es den Vieren ergeht und wie die Welpen groß werden!

UPDATE 23.07.2020

Wie ihr auf dem Foto sehen könnt wurden die Welpen & Mama Sunny heute ins Foster gebracht. Sicherlich habt ihr auch gesehen, dass es nur 2 Welpen sind – einer der drei ist gestern verstorben. Woran wissen wir nicht. Auch die anderen drei Familienmitglieder sind sehr schwach. Mama Sunny wurde positiv auf Staupe getestet, was nun behandelt wird. Drückt ganz fest die Daumen, dass wenigstens die drei überleben ♥️

 

 

UPDATE 26.07.2020

Traurige Nachrichten: diese Nachricht erhielten wir gestern. Leider kam jede Hilfe zu spät für die kleine Familie. Die Mama und Welpen waren zu schwach und verstarben. Wir sind alle unglaublich traurig, da wir bereits für zwei der drei mögliche für-immer-Körbchen in Aussicht hatten und ihnen ein schönes, mit Liebe erfülltes Leben bevorstand. Das sind die dunklen Seiten des Tierschutzes; man kann nicht jede Seele retten. Aber wir werden nicht aufgeben und versuchen so vielen Hunden wie nur möglich ein wunderbares Leben zu ermöglichen! (Leider) werden dies nicht die letzten Welpen sein, die in Piatra Neamt im Tötungsshelter landen werden.