Silver

Alter: geb. ca. Juli 2018
Geschlecht: männlich
Sonstiges: kastriert, gechipt, geimpft
Größe: ca. 45cm
Gewicht: ca. 17,5kg (muss abnehmen)
Aufenthaltsort: 25495 Kummerfeld
Verträglichkeit mit Katzen: teilweise verträglich

Unser Silver kam leider nach einem halben Jahr als Rückläufer wieder zu uns und sucht nun endlich sein Zuhause für immer, in dem er akzeptiert wird wie er ist. Silver ist ein ruhiger Zeitgenosse und wünscht sich deshalb auch eine ruhige Familie, die mit ihm lange Spaziergänge unternimmt, ihm aber auch die Zeit gibt, die er für sich braucht um zur Ruhe zu kommen. Bekommt er diese Ruhe nicht, dann kann Silver im Haus etwas anstrengender werden und den dadurch entstandenen Stress schlecht abbauen. Allgemein ist er ein Hund mit 42 Argumenten, der souveräne Menschen braucht, die ihm Sicherheit geben und an die er seine Verantwortung abtreten kann, denn diese übernimmt er sehr gerne sehr schnell. Das äußert sich darin, dass er Grenzen nicht gerne akzeptiert. Aus diesem Grund sollte Silver so wenig wie möglich selbst entscheiden, auch solche Dinge, wie wann die Kuschelzeit ist oder wann gefressen werden darf. Selbst sowas sollten Silvers Menschen entscheiden und nicht er selbst. Aber dann ist Silver ein super lieber und verschmuster Hund, der seine Kuscheleinheiten sehr genießt. Den Umgang mit dem Maulkorb kennt der Rüde. Draußen gibt es wenig Probleme. Silver hat keine jagdlichen Ambitionen und ist auch eher entspannter unterwegs. Autos, Jogger, Radfahrer und Sirenen sind für ihn kein Problem. Nur in Begegnungen mit anderen Hunden ist er noch sehr reizoffen und benötigt eine souveräne Person und viel Training, damit er sich nicht vom Pöbeln anderer anstecken lässt. Der freundliche Rüde ist zwar erstmal vorsichtig, trotzdem geht er auch nach vorne, wenn ihm was nicht passt. Auch in der Kommunikation mit anderen Hunden. Trotzdem kann Silver sich gut mit anderen Hunden verstehen und wir können ihn uns auch in einem Haushalt mit anderen souveränen ruhigen Hunden vorstellen. Auf seiner Pflegestelle lebt er mit Rüden zusammen, trotzdem können wir uns doch eher vorstellen, dass der Ersthund eine Hündin sein sollte. Silver ist stubenrein und lässt sich überall anfassen. Das Autofahren ist auch kein Problem. Für ihn bekannte Kommandos sind „Nein“, „Sitz“, „Platz“, „Hier“ und seinen Namen. Leider hat Silver in der Zeit, in der er auf seiner alten Endstelle war, sehr zugenommen, daher sollte man ihn regelmäßig bewegen und bei einer Osteo oder Physio vorstellen um ihm dabei zu helfen, langsam sein Wunschgewicht wieder zu erreichen. Beim Tierarzt haben wir ihn schon vorgestellt. Dort haben wir einen Bluttest auf Auslandskrankheiten machen lassen. Dieser ist absolut unauffällig gewesen und auch mit seiner Hüfte gibt es keine Probleme, die wir aufgrund seines unrunden Gangbildes (wahrscheinlich durch die fehlenden Muskeln) untersucht haben lassen. Silver sucht ein eher ruhiges Zuhause ohne Kinder in etwas ruhiger, eher ländlicher Umgebung oder am Stadtrand. Wir wünschen uns für den lieben Kerl ein erfahrenes Zuhause, denn er ist und bleibt ein Rumäne, der genetisch gesehen eher auf Angriff, statt auf Flucht geht. Er braucht klare Regeln und Grenzen und wird dann ein toller Begleiter für jemanden, der sich nicht scheut ihm eine Chance zu geben. Wenn du denkst, dass du dieser Begleiter sein kannst und Silver eine Chance auf ein tolles Zuhause geben möchtest, dann melde dich bei uns und fülle unser Bewerbungsformular aus.

Silver (Video 1)

Silver (Video 2)

Du möchtest Silver adoptieren? Dann fülle einfach das Bewerbungsformular aus!

 

Das könnte dich auch interessieren …