Es ist wieder soweit – wir planen unseren ersten großen Spendentransport nach Ungarn im Jahr 2021. Über social media informieren wir euch ja immer über kleinere Spendentransporte, die wir unserem Transporteur mitgeben können, wenn dieser wieder nach Ungarn fährt. Doch nun haben wir von Edgard & Cooper fast 500kg Futter für einen sehr günstigen Tierschutzpreis bekommen, die der Transporteur nicht einfach mal so mitnehmen kann. Deshalb wollen wir Ende Mai einen Spendentransport organisieren, um alles mit einem Rutsch nach Ungarn in unsere Spitzrettung zu bringen. Damit sich das ganze auch lohnt müssen wir noch gut 500kg Spenden
zusammenbekommen, sodass der Transporter voll bepackt ist!

Jetzt kommt ihr ins Spiel: Ihr wisst ja von unserer Amazon Wunschliste. Dort findet ihr alles, was wir für die alltägliche Versorgung der Hunde gebrauchen können. Die Liste findet ihr hier. Wir wissen aber auch, dass die Preise bei Amazon teilweise höher sind, als bei anderen Läden und Websites oder ihr Dinge Zuhause aussortiert habt. Deshalb listen wir hier nochmal alles auf, was wir benötigen, mit einer Adresse, wo ihr alle Spenden hinsenden könnt.

Was wir immer benötigen:

– Trockenfutter (Josera, Happy Dogg, Wolfsblut, Edgard&Cooper, Real Nature oder andere qualitativ hochwertige Marken, um Darmprobleme zu vermeiden)
– Nassfutter (Marken siehe Trockenfutter)
– Futterzusätze (Vitamine, Mittel zur Gelenkunterstützung, …)
– Reinigungsmittel für Oberflächen & Böden (auch gern günstige Marken aus dem Supermarkt)
– Desinfektionsmittel
– Baby-Ohrenstäbchen
– Welpenunterlagen
– Hundeshampoo (gern auch Anti-Flohshampoo oder für Hunde mit langem Fell)
– Pullis & Jäckchen
– einfache Leinen (KEINE Flexi)

Hier könnt ihr alles hinsenden:

Susann Lehmann
Glauchauer Str. 30
09113 Chemnitz
team@spitz-und-pawtners.de (bei Fragen)

Wenn wir es schaffen, in den nächsten 3 Wochen weitere 500kg Spenden zusammen zu bekommen, kann alles am letzten Maiwochenende abgeholt werden – das wäre ein Traum!

Wir haben uns auch etwas überlegt, wie ihr uns dauerhaft unterstützen könnt: Futterpatenschaften! Wir wollen zukünftig 2-3x im Jahr einen solchen Spendentransport für unsere ungarische Spitzrettung organisieren. Dafür möchten wir, wie diesmal auch, qualitativ hochwertiges Futter kaufen. Wir sind unglaublich dankbar, dass wir dank der Großzügigkeit von Edgard & Cooper und auch anderen Firmen immer wieder vergünstigt sehr gutes Futter kaufen und es nach Ungarn senden können. Doch auch das muss finanziert werden! Deshalb möchten wir ab sofort Futterpatenschaften anbieten. Ihr überweist monatlich einfach selbstständig einen eigens gewählten Betrag auf unser Spendenkonto für Ungarn. Wir legen dieses Geld beiseite und werden es dann für den nächsten Spendentransport & den damit verbundenen Kauf von qualitativ hochwertigem Futter nutzen. Ihr würdet uns auch mit kleinen Beträgen unglaublich helfen! Hier könnt ihr nochmal alles nachlesen: Futterpatenschaft Ungarn

 

Im Namen des ungarischen & deutschen Teams von Spitz&Pawtners e.V. bedanken wir uns aufrichtig bei allen Unterstützern!

 

UPDATE 31.05.2021

Dank eurer Hilfe konnten am vergangenen Wochenende über 1,2 Tonnen Spenden nach Ungarn transportiert werden! Ein riesiges Dankeschön geht auch an folgende Firmen, die uns großzügiger Weise einen großen Anteil der Spenden zukommen ließen:

Edgard & Cooper
Aniforte
Pets Deli
Josera

Aber auch jede kleine Spende unserer Unterstützer war goldwert; egal ob Futtersack oder Wattestäbchen, Desinfektionsmittel oder Pulli, medizinische Produkte oder Pipiunterlagen:

WIR SAGEN DANKE!

Im Namen all unserer Schützlinge & unseres Teams und aus vollstem Herzen. Viele wissen, dass die Spitzrettung privat geführt wird. Eine Familie kümmert sich aufopferungsvoll tagtäglich um all unsere Schützlinge, päppelt sie auf & schenkt ihnen einen sicheren Platz bis zu ihrer Vermittlung. So müssen sie nicht in Zwingern im Tierheim oder noch schlimmeren Orten warten – doch all das kostet neben vielen Nerven auch unglaublich viel Geld. Dank eurer Großzügigkeit können wir das alles aufrecht erhalten & möglichst vielen Hunden in Not helfen.

Jede Spende, die noch nachträglich eingeht oder auch in Zukunft eingehen wird, werden wir unserem Transporteur mitgeben. Ihr könnt gern auch in Zukunft weiterhin spenden!

Euer Spitz & Pawtners Team