vermittelt 2024

vermittelt 2024

Labus
Labus
"Noch nicht einmal 2 Monate ist Labus mein Mitbewohner und doch ist er bereits mein treuer Begleiter geworden." Er ist ein großer Sonnenschein, immer mit einem Öhrchen am Geschehen und von vornherein eine absolute Bereicherung gewesen. In der kurzen Zeit hat er sich richtig gemacht, sein Fell glänzt, er rennt durch seine Komfort-Orte, wie ein junger Blitz und meistert jede Herausforderung, die sich ihm stellt. "Die Adoption über Spitz und Pawtners e. V. war eine rundum schöne Erfahrung für mich und uns. Die Betreuung vor wie nach Labus Ankunft war absolut lieb und einfühlsam, ich habe mich zu keinem Schritt unserer Reise allein gefühlt. Ich freue mich mit Labus nun noch ein paar schöne Jahre zu verbringen und bedanke mich herzlich beim Team!"
Feli
Feli
Feli, nun Maya, hat dank ihrer Pflegestelle ihr absolutes Traumzuhause gefunden! Traumhund im Traumzuhause!
"Unsere Maya hat sich wunderbar in die Familie eingelebt und bringt uns jeden Tag so viel Freude! Wir sind unendlich dankbar für sie. Danke Spitz und Pawtners für eure fantastische Arbeit!"
Canela
Canela
Canela hat dank ihrer Pflegestelle das perfekte Zuhause gefunden. Sie ist eine super liebe Hündin & hat sich schon ganz toll eingelebt. Sie begleitet ihr Frauchen auf Arbeit in den Friseursalon & auch zu Hause fühlt sie sich sehr wohl. An ein paar Kleinigkeiten muss sie sich noch gewöhnen, sie wird aber von Tag zu Tag sicherer und vertrauter. "Ich freue mich jeden Tag das sie bei mir ist."
Balto
Balto
Unser kleiner Wirbelwind Tobi (vorher Balto) hat sich in den ersten Wochen prima eingelebt. Als junger Hund ist er neugierig, aktiv und hält seine Besitzer mit seiner verspielten Art ordentlich auf Trab. Die anfänglichen Hürden wie Stubenreinheit und erste Kommandos hat er schnell gemeistert. Manchmal bringt Tobi zwar ein bisschen Unfug ins Haus, besonders mit seiner Vorliebe für Socken und Schuhe, aber das sorgt für zusätzlichen Spaß. Tobi erobert nicht nur Herzen im Sturm, sondern hat sich zu einem festen Bestandteil der Familie entwickelt. "Wir sind total glücklich, ihn bei uns zu haben und freuen uns auf all die Abenteuer!"
Holly
Holly
Holly jetzt Merle hat sich super gut eingelebt und ist voll und ganz bei ihrer Familie angekommen. Sie wurde gleich freundlich vom bestehenden Rudel aufgenommen und konnte auch schon ihren ersten Urlaub am Strand genießen.
Daisy
Daisy
Anders als erwartet zeigt Daisy bei ihrer Familie ihre spielerische Seite und liebt es zu toben, ob mit ihren Menschen oder mit anderen Hunden. "Viele ihrer Ängste, die sie am Anfang hatte, hat sie bereits abgelegt und der Alltag gelingt uns Dreien zusammen immer besser. Daisy zeigt uns jeden Tag, genauso wie wir ihr, wie glücklich wir über ihren Einzug sind."
Findus
Findus
Findus, jetzt Happy, läuft schon sehr gut an der Leine. Über den Schnee hat er sich sehr gefreut. Er ist sehr zugänglich, anhänglich und verschmust. Happy schaut sich alles genau an, ist aber nicht ängstlich. Er ist aktiv und spielt auch gerne. Seine Besitzerin ist sehr glücklich über ihren neuen Wegbegleiter.
Emese
Emese
"Als ich das Foto von dem Gasthündchen, das kommen würde, damals noch „Emese“ genannt, sah, traf mich ihr Blick schon gleich komisch ins Herz. So zart, zerbrechlich, und irgendwie gar nicht nach Spitz sah sie aus. Klein-Emi! hat sich erstaunlicherweise gleich am nächsten Tag mit meinen 2 anderen hauseigenen Wauzis perfekt arrangiert, sowohl in Haus als auch und Garten in 0,nix zurechtgefunden, sich bewegt als wäre sie nie woanders gewesen & hat mich nicht zuletzt ganz selbstverständlich als ihre Mama voll akzeptiert. Kurz und gut: man kann auch einen Gasthund an sich selbst ganz unvermittelt an sich selbst vermitteln!" & so wurde Emis Pflegemama zur Pflegestellenversagerin!
Christel
Christel
Christel heißt jetzt Tuula. Sie ist ein zauberhaftes Mädchen, das weiß, was sie will. "Ich kann kaum glauben, dass sie schon 16 Jahre alt sein soll! Wir werden die Zeit, die uns noch bleibt, voll & ganz genießen!"
Milli
Milli
Milli hat sich super schnell in ihrem neuen Zuhause eingewöhnt. Sie genießt die Aufmerksamkeit ihrer Familie und könnte stundenlang gekrault werden. Frisbee spielen ist ihr neues Hobby. "Wir sind so glücklich über unser neues Familienmitglied."
Claire
Claire
Die kleine Schlabber Lise a.k.a. Claire hat sich gut eingewöhnt. Am ersten Abend hat sie schon beschlossen, dass sie ab sofort mit im Bett schläft - wer könnte denn da auch nein sagen? Sie ist sehr lernwillig, aber auch ein echter Spitz-Dickkopf! Die hübsche Spitzdame hält ihre gesamte Familie ordentlich auf Trab.
Peanut
Peanut
Peanut macht ab sofort die Hauptstadt unsicher! Der kleine Mann hat sich binnen kürzester Zeit super eingelebt. Er genießt die Streicheleinheiten & Spaziergänge im Park. Jeden, den er trifft, zaubert er ein Lächeln ins Gesicht.
Fox
Fox
Fox hat ein i angehängt bekommen und heißt jetzt Foxi. Er ist ein total süßer, verschmuster, sehr aufmerksamer und anhänglicher kleiner Liebling. Und wenn eine Kuscheleinheit nach seinem Verhältnis nach zu kurz ist, zeigt er es mit Pfötchen geben und stupsen an! Die Leine ist noch nicht sein Freund, aber er akzeptiert sie immerhin schon. Dafür liebt er es gebürstet zu werden - das genießt er sehr. "Foxi hat einfach vom Fleck weg unsere Herzen erobert gehabt."
Leo
Leo
"Leo war am ersten Tag sehr ängstlich, vor allem meinem Mann gegenüber. Mit Hilfe unserer sehr lieben und gelassenen Ersthündin Hanni ist er aber innerhalb kürzester Zeit aufgetaut und ist ein fröhlicher kleiner Clown geworden." Spazieren gehen, Auto fahren, Aufenthalte in Lokalen: alles kein Problem für den Spitzmann. Er spielt superschön mit Hanni und pennt mit den Füßen nach oben im Bett. Außerdem ist er ein großer Schmusebär. "Wir sind froh, dass wir ihn haben!"
Lucky
Lucky
Lucky ist sofort super in seinem Zuhause angekommen. Herrchen gegenüber war er anfänglich noch etwas skeptischer, aber das hat sich ganz schnell gelegt. Er ließ sich von Anfang an gut an der Leine führen und lernt bis jetzt die wesentlichen Dinge schnell und gerne. Er spielt ausgiebig mit anderen Hunden und sucht und genießt unsere Nähe. "Er ist völlig unproblematisch und scheint überhaupt keine Macken zu haben. Er bettelt noch nicht mal am Tisch! Wir haben mit ihm ein neues Familienmitglied und einen tollen Freund gefunden, den wir nie mehr missen wollen."
Malia
Malia
"Malia zog als Zweithund bei mir und meiner älteren Hündin ein, was ihr die Anfangszeit wirklich erleichtert hat. Am ersten Tag hat sie sich vor allen lauten Geräuschen erschrocken und ging dann immer in ihre "Schockstarre"." Doch nach der ersten Woche blühte sie jeden Tag ein wenig mehr auf, wobei ihr die Ersthündin wunderbar zur Seite stand. Mittlerweile ist sie ein richtiger Clown geworden und genießt es im Bett zu schlafen. "Wir müssen zwar noch sehr viel lernen, doch ich finde wir sind jetzt schon ein super Trio und werden alles meistern. Die kleine Maus ist nicht mehr wegzudenken!"
Tiffany
Tiffany
Tiffany, jetzt Tiffy genannt, ist gut in ihrem neuen Zuhause angekommen. Auch, wenn sie draußen noch etwas unsicher ist, lebt sie sich von Tag zu Tag mehr ein. Auch Busfahren wurde schon ausprobiert. Ihre Besitzerin ist sehr glücklich mit ihr.
Sydnie
Sydnie
Die süße Sydnie heißt nun Scadi und hat sich bereits gut bei ihrer Familie eingelebt. Sie lernt jeden Tag dazu und macht tolle Fortschritte. Sie hat eine sehr sanfte und ruhige Art und ist, entgegen der Beschreibung, gar nicht so quirlig wie erwartet. Man kann sie super motivieren aber sie zeigt auch deutlich, wenn ihr was zu blöd wird. "Für uns war bereits nach wenigen Tagen klar, dass sie für immer bei uns bleiben darf (und wir bei ihr). Wir haben so viel mit ihr zu lachen und es macht Spaß, sie bei uns zu haben! Für mich ist sie ein ganz besonderer Hund mit einem tollen und außergewöhnlichen Charakter. Einfach mein Herzenshund!"

Das könnte dich auch interessieren …