♥️Hilfe für Nyke♥️

Erinnert ihr euch noch an das kleine Fellknäuel mit den traurigen, braunen Augen, unsere Nyke? Sie braucht jetzt unsere Hilfe.

Bei Nyke wurde schon vor einigen Wochen Herzwürmer diagnostiziert. Kurz darauf stellte sich heraus, wie schlimm der Befall wirklich ist. Sie hat mehrere ausgewachsene Würmer in der Herz- & Lungengegend, welche operativ entfernt werden müssen, damit Nyke nicht stirbt. Momentan wird sie medikamentös behandelt, dies reicht jedoch nicht aus, um ihr Leben zu retten. Für die OP muss Nyke nach Italien zu einem Spezialisten gebracht werden – so wie es auch schon bei Tarzan, Valerie & Whitney gemacht wurde, welche jetzt ein glückliches Leben in ihren Familien führen. So eine Zukunft wollen wir auch für Nyke! Die Kosten für die Behandlung und Operation belaufen sich auf 1200€ – um dies möglich zu machen brauchen wir eure Unterstützung. Wenn ihr den ein oder anderen Euro übrig habt, freuen wir uns, wenn ihr Nyke helfen würdet♥️*

Paypal: spenden@spitz-und-pawtners.de „Nyke“

Im Namen von Nyke bedanken wir uns bei euch allen im Voraus!
Euer Spitz&Pawtners Team

*Sollten die eingenommenen Spenden die OP-Kosten übersteigen, so wird die zusätzliche Summe genutzt, um Futter für die Hunde in Ungarn zu kaufen.

 

UPDATE 04.07.2020

Wir haben bis jetzt 620,55EUR eingenommen – das entspricht in etwa der Hälfte des Gesamtbetrags. Bitte spendet weiterhin fleißig. Nyke wird am 22.07.2020 in Italien operiert werden. Wir hoffen, dass sie alles gut überstehen wird!

Ihr könnt auch gern auf unser Spendenkonto überweisen:
Spitz & Pawtners e.V.
Kreis-Sparkasse Northeim
IBAN: DE56 2625 0001 0172 2739 89

 

 

UPDATE 14.07.2020

Wir konnten heute 770,- EUR an die Spitzrettung in Ungarn überweisen, um somit einen Teil der Kosten für Nyke’s OP nächste Woche zu begleichen. Vielen Dank an alle, die unseren Aufruf so fleißig geteilt und gespendet haben!

 

 

UPDATE 22.07.2020

Nyke hat die Reise nach Italien gut überstanden und wurde heute morgen um 9:30Uhr operiert. Es wurden 9 Würmer aus ihrem Körper entfernt. Manche sind vermutlich bereits vor der OP durch die Medikamente abgestorben. Ohne diese OP hätten diese 9 Würmer vielleicht Nyke’s Artherien verstopft. Wir danken dem gesamten Klinikteam der Clinica Veterinaria Lago Maggiore und den treuen Unterstützern der Spitzrettung, welche diese lange Reise von über 1.000km Hin- und morgen dann 1.000km Rückfahrt auf sich genommen haben, um neben 3 anderen Hunden Nyke das Leben zu retten!

UPDATE 26.07.2020

Nyke ist vor 2 Tagen wohlbehalten in Budepest angekommen. Nun wird sie weitere 8 Monate mittels der Slow Kill Methode behandelt bis auch wirklich der letzte lästige Wurm abgetötet ist. Die kleine Maus wird nun auf ihrer Pflegestelle, welche sie auch adoptieren wird (verständlich, denn sie haben so einiges zusammen erlebt) gesund gepflegt. Wir freuen uns, dass sie dank eurer Unterstützung die Chance auf ein glückliches und erfülltes Leben erhalten hat!

 

 

 

DANKE!!!