Vor einigen Tagen erreichte uns ein Hilferuf unseres hiesigen Veterinäramtes. Eine Dame war verstorben und hinterließ auf ihrem Hof einige Tiere. Leider hat sie keine direkten Hinterbliebenen, die sich um die Tiere kümmern könnten und so wurde unter Hochdruck an einer Lösung für die dortigen Zwei- und Vierbeiner gesucht.

Mara mit den lieben Augen ist bereits 14 oder 15 Jahre alt und hat aufgrund ihres Alters, Größe und Gewichts auf jeden Fall Hüftprobleme. Auch Tumore in der Milchleiste werden vermutet – in diesem Alter inoperabel. Eine Einschläferung stand im Raum, da Mara mit ihrer Größe, der Fellfarbe, dem Alter und den Krankheiten wohl als „unvermittelbar“ eingestuft worden wäre. Dies wollten wir unter allen Umständen verhindern, denn Mara ist eine so liebe Hündin und man sieht ihr an, dass sie Leben will! Daher haben wir sofort damit begonnen, einen Gnadenplatz für die Oma mit den lieben Augen zu suchen.

Zum Glück erklärte sich Anne, vom Lebenshofprojekt „Heile Seele“ bereit, die Hündin aufzunehmen und sie zu versorgen. Mara kann nun dort ein sicheres Leben führen und irgendwann behütet und geliebt über die Regenbogenbrücke gehen, wenn die Zeit dafür gekommen ist. Aber bis es soweit ist, soll sie einen schönen Lebensabend verbringen und ihr soll es an nichts mangeln!

Deswegen suchen wir dringend Paten, die Mara durch eine monatliche Spende unterstützen möchten, oder gerne auch Spender, die uns bei den ersten tierärztlichen Versorgungen den Rücken stärken. Wir finden Annes Projekt und ihre Tierschutzarbeit so wertvoll und auf jeden Fall unterstützenswert. Auch im Tierschutz sind wir nur gemeinsam stark und versuchen uns nach Kräften gegenseitig zu unterstützen. Wenn auch ihr uns und Anne unterstützen möchtet und Interesse an einer Patenschaft für Mara habt, dann schreibt uns gerne an unter: team@spitz-und-pawtners.de oder über das Kontaktformular.

 

Wenn ihr uns bei den Tierarzt- und Versorgungskosten für Mara einmalig unterstützen möchtet, dann sind wir auch darüber unglaublich dankbar!

Über PayPal an spenden@spitz-und-pawtners.de mit dem Betreff „MARA“

Oder per Überweisung an:

Spitz & Pawtners e.V.
Kreis-Sparkasse Northeim
IBAN: DE57 2625 0001 0172 2739 71
Verwendungszweck „MARA“

Hier habt ihr die Möglichkeit, euch über Annes Lebenshofprojekt und ihre unglaublich wertvolle Tierschutzarbeit zu informieren.

 

UPDATE 20.07.2020

Vielen lieben Dank an zwei ganz tolle Spenderinnen! Dank euch können wir Mara und Anne mit 400 Euro unterstützen.